de German en English fr French ru Russian

Marktschwert / Marktfreiungsarm / Gerichtsschwert 1738

p1400298
p1400298p1400299p1400300p1400301p1400302p1400303p1400304p1400305p1400306p1400307p1400308p1400309p1400310p1400311p1400312p1400313p1400314p1400315p1400316p1400317p1400318_654892545p1400319p1400320p1400321p1400322
2.800,00 € pro Stück

Marktschwert, wohl 18 Jhd, auch Marktfreiungsarm genannt. Hand, Arm und Tafel sowie Griffstück des Schwertes aus Holz, die Klinge aus geschmiedeten Eisen. Die farbliche Fassung sicherlich mal erneuert. Gesamthöhe 103 cm, Klingenlänge 85 cm, Klingenbreite 40 mm. 

Zu Marktzeiten herrschte in der Stadt der Marktfrieden und das Marktrecht, verbunden mit einigen Sonderregeln und einem eigenen Marktgericht. Der Marktfrieden wurde zu Beginn eines Marktes bekannt gegeben und am Marktplatz wurde währen der Dauer des Marktes ein Symbol angebracht, die meist in der Form des Marktschwertes bzw. des Marktfreiungsarmes. Es besteht aus einem Arm mit Hand in welcher ein Gerichtsschwert gehalten wird. Der Marktfreiungsarm von Graz, welcher im Graz Museum ausgestellt ist, ist nahezu identisch. 

Selbstabholung, ansonsten höhere Versandkosten. 

ritter

Anschrift

Antik Buchwald

Callenberger Str. 65

96450 Coburg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 09.00 - 17.00 Uhr
Samstag 09.00 - 13.00 Uhr
Sonntag 09.00 - 13.00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung!

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.